Die Rhein- Sieg Eisenbahn – Pionier deutscher Schmalspurbahnen

Das neue Buch über die BTE / RSE ist erschienen, dank des großen Interesses seitens der Leserschaft bereits in der zweiten Auflage!

Die Brölthaler Eisenbahn war Wegweiserin für die Entwicklung der Schmalspurbahnen in Deutschland und Europa. Auf Gleisen mit einer Spurweite von 785 mm erschloss sie das südliche Rheinland und den nördlichen Westerwald: Von Bonn-Beuel bis Waldbröl, von Hennef bis Asbach und von Siegburg bis Rostingen schloss sie mit ihrem 87 Kilometer langen Streckennetz bislang einsam gelegene Dörfer an die aufstrebenden Industriezentren an.

1862 als Pferdebahn eröffnet, lockten die neuartige Lage am Rand einer Chaussee und der 1863 aufgenommene Lokomotivbetrieb Ingenieure aus ganz Europa an. Später waren es Triebwagen, große Güterwagen und eine moderne Signaltechnik, mit denen die Bahnverwaltung ihren Mut zu Neuerungen bewies. Auch wenn das seit 1921 als Rhein-Sieg Eisenbahn firmierende Unternehmen im Jahr 1967 den Bahnbetrieb einstellte, spürt man noch heute bei den Eisenbahnern und ihren Nachfahren den Stolz auf ihre manches Mal nur milde belächelte Schmalspurbahn, die mit ihren kleinen Wagen als vollwertige Eisenbahn mit beachtlich hohem Transportaufkommen ein entscheidender Bestandteil der Transportkette war.

Lassen Sie sich von den Autoren durch über einhundert Jahre Bahngeschichte führen, von den Anfängen im preußischen Königreich bis zur Betriebseinstellung in der Bundesrepublik Deutschland. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise über das Streckennetz der Bahn, zum 1925 aufgenommenen Kraftverkehr und zum Tochterunternehmen Heisterbacher Talbahn.

280 Seiten, DIN A4, Hardcover
382 schwarz-weiß-Fotos
53 Farbfotos
108 Gleispläne
98 Fahrzeugzeichnungen
56 sonstige Zeichnungen
36 Faksimiles
Preis: 39,90 €, zzgl. 4,- € Versandkosten




Kein Buch ist vollkommen. Dank der Hinweise von aufmerksamen Lesern und zusätzlich durch kürzlich in Archiven aufgetauchter Akten konnten einige Fehler korrigiert und zusätzliche Informationen gewonnen werden. Die aktuellen Erkenntnisse finden Sie hier zum Download: